vorschau: ein isolierter Punkt ungewöhnlichen Verhaltens

in vorbereitung des nächsten posts an dieser stelle – mit dem ich leider nicht so vorankomme wie ich es gern hätte – gibt es erst einmal einen kleinen vorgeschmack, worum es im nächsten beitrag gehen wird:  singularität.

zum video:

charlie kam has written and recorded a humorous singularitarian version of gilbert & sullivan’s “i am the very model of a modern major general,” from the Gilbert & Sullivan opera, “the pirates of penzance.”

der blogpost zum eigentlichen thema folgt dann in kürze…

2 Gedanken zu “vorschau: ein isolierter Punkt ungewöhnlichen Verhaltens

  1. Wenn die BORG der filmische Standard für die Synergie des humanoiden Geistes mit künstlicher Intelligenz sind, dann frage ich mich ob der Begriff technologische Singularität im Star Trek Universum angebracht ist. Singular und Kollektiv – das geht doch nicht zusammen, oder? Fragen über Fragen…

  2. sind die borg nicht die synergie des humanoiden körpers mit dem schwarmintelligenz künstlicher schaltkreise? hm… vielleicht werde ich mal versuchen auch darauf am rande einzugehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.