snippets of information: gravity wells

momentan ist leider einfach zu wenig zeit zum bloggen, dennoch werden die interessanten dinge da draußen ja nicht weniger. also müssen es häppchen (snippets of information) sein, bevor ich mich wieder größeren dingen zuwende.

dank einiger interessanter treffen in letzter zeit habe ich auch schon ein paar ideen. ich denke ich werde mich demnächst (hoffentlich) mal drei themen annehmen:

zum ersten der realität und dem realismus in seinen verschiedensten formen – hier besonders in verbindung mit der philosophie und der physik (ontologischer realismus und seine gegenposition solipsismus | dem kritischen realismus | dem schwachen realismus | und dem realismus in der quantenphysik).

zum zweiten der unendlichkeit in seinen zwei ausprägungen unendlich groß (das sich ausbreitende universum) und unendlich klein (die wissenschaftler entdecken ja ständig noch kleinere elemente: atom > nukleonen > quarks).

zum dritten (vielleicht) der ableitung einer der tatsächlichen realität aus der fiktionalen realität in einem literarischen werk (wie auch immer das dann aussehen wird oder soll – keine ahnung bisher).

so, nun aber zum versprochenen snippet:

gerade wenn man viele projekte gleichzeitig betreut (wie bei mir derzeit), lässt sich nicht immer die zeit finden alle dinge sehr ausfürhlich zu lesen. der zustand meines feedreaders kann davon ein lied singen, die anzahl der ungelesenen feeds spricht bände! deswegen bin ich immer hocherfreut vom verehrten randall munroe und seinem projekt/blog xkcd zu lesen. randall erstellt webcomics mit ganz unterschiedlichem inhalt und bezug. heute fand ich ein stück aus der astronomie – schwerkraftlöcher.

the depth of various solar system gravity wells

quelle: xkcd